Regionalliga: Norderstedt-Spiel gegen Heide fällt aus
30.10.2020
Das für Sonntag, 1. November angesetzte Regionalliga-Spiel des FC Eintracht Norderstedt gegen den Heider SV, das nach dem Willen dee Norddeutschen Fußball-Verbandes noch hätte ausgetragen werden sollen, kann nicht mehr stattfinden, weil im Kreis Segeberg der kritische Corona-Inzidenzwert überschritten wird. Dies teilten die Eintracht-Verantwortlichen am Freitagmorgen auf ihrer facebook-Seite mit:

„Unser für Sonntag angesetztes Punktspiel in der Regionalliga Nord gegen den Heider SV wird leider nicht stattfinden können.

Grund hierfür ist der Inzidenzwert im Kreis Segeberg, der über 50 liegt und daher gemäß Allgemeinverfügung des Kreises keinen Sport mit mehr als zehn Personen zulässt.

Leider wird es nun eine ganze Zeit dauern, bis wir uns Wiedersehen. Kommt gut durch die Zeit, bleibt gesund und haltet Euch an Mindestabstand und das Aufsetzen von Masken, damit es möglichst bald weiter gehen kann.“


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.