Bezirksliga West: TBS und Torwart Diren trennen sich
13.08.2020

Letzter Auftritt im TBS-Trikot: Ermin Can Diren.
Am Mittwochabend ging alles ganz schnell: Zum Einzel-Foto stellte sich Torwart Ermin Can Diren an der Müssentwiete noch. Als die Mannschaft des West-Bezirksligisten TBS Pinneberg eine halbe Stunde später zum Team-Foto zusammenkam, war Diren nicht mehr dabei. Es kam nach nur sechs Wochen zur Trennung.

Diren war erst Anfang Juli vom Hammonia-Landesligisten FK Nikola Tesla zu den Kreisstädtern gewechselt (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Als Nummer eins sei, wie an der Müssentwiete zu vernehmen war, aber ohnehin Djordje Milanovic (27, Neuzugang vom SV Lohkamp/Kreisliga 7) eingeplant gewesen. Vor seinem anderthalbjährigen Engagement bei den „Teslanern“ war Diren beim SV Eidelstedt aktiv.

Link: SportNord-Bericht vom 02.06.2020 über den Wechsel von Ermin Can Diren von Nikola Tesla zu TBS Pinneberg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.