Landesliga Hammonia: Hansa-Trainingslager in Heidenau
12.08.2020

Erneut nach Heidenau reist Hansa-Coach Erkan Sancak.
Knappe zwei Wochen, nachdem der Hammonia-Landesligist SC Hansa 11 kurzfristig ein Testspiel-Gesuch des Hetlinger MTV angenommen und den West-Bezirksligisten in Heidenau mit 4:3 (2:2) geschlagen hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), fährt das Team von der Feldstraße erneut in die Gemeinde im niedersächsischen Landkreis Harburg. Auf der Sportanlage des TSV Heidenau wird der Hansa-Tross vom Freitag, 14. August bis zum Sonntag, 16. August sein Trainingslager aufschlagen, wie Engin Tuzcu berichtete. „Und wir werden auch zwei Testspiele gegen Hamburger Oberligisten bestreiten“, erklärte der Sportliche Leiter von Hansa 11.

Demnach trifft Hansa 11 am Freitagabend um 20.15 Uhr auf den Oberliga-Neuling HEBC. Für Hansa-Coach Erkan Sancak ist dies ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub, da er abgesehen von zwei Abstechern zum VfL Pinneberg, für den Eimsbütteler Klub kickte und dessen Reserve von 2015 bis 2018 trainierte. Am Sonntag testet das Hammonia-Staffel-Team um 16 Uhr dann noch gegen den ebenfalls klassenhöheren Hamm United FC.

Link: SportNord-Bericht vom 04.08.2020 über den 4:3-Testspiel-Sieg des SC Hansa 11 gegen den Hetlinger MTV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.