Kreisliga 7: Neue Gesichter bei Appen
07.08.2020

Sven Maeder, hier beim Abstoß, ist ab sofort Torwart-Trainer in Appen.
Gleich zwei positive Personalentscheidungen konnten die Verantwortlichen des TuS Appen (zuletzt Tabellen-Elfter der Kreisliga 7) auf ihrer facebook-Seite verkünden. Demnach haben sie ihr Trainerteam mit Torwart-Trainer Sven Maeder erweitert. Dazu erklärte TuS-Coach Marcus Jürgensen via facebook: „Maeder und ich kennen uns aus gemeinsamen Zeiten beim SuS Waldenau. Während seiner aktiven Zeit haben ihn vor allem sein Ehrgeiz, sein Interesse und seine Intelligenz für das Torwartspiel ausgezeichnet. Unsere drei Keeper werden von seiner Erfahrung profitieren.“ Der heute 30-Jährige Maeder war zuletzt für die Waldenauer und für Blau-Weiß 96 Schenefeld aktiv, ehe er in den beiden jüngsten Spielzeiten pausierte.

Zudem konnten die Appener Offiziellen Jonas Meins mit einen „talentierten Defensivspieler“ reaktivieren. Meins war einst schon in seiner Jugend am Almtweg aktiv, ehe er eine Fußball-Pause einlegte. Nun juckte es ihn wieder in den Füßen und Jürgensen zeigte sich via facebook voll des Lobes: „Die ersten Wochen haben bereits gezeigt, dass er sehr gute Voraussetzungen mitbringt. Wir freuen uns, dass wir mit Meins einen weiteren jungen vielversprechenden Appener im Verein zurück haben.“

Link: SportNord-Bericht vom 13.07.2020 über die Rückkehr von Lion Grabau zum TuS Appen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.