Kreisliga 2: „Jonier“ verabschieden Sextett
03.08.2020

Sagt Servus: Waldemar Freimann.
Den Abschied von gleich sechs Spielern verkündeten am Sonntagabend die Verantwortlichen des SC Union 03 auf ihrer facebook-Seite. Unter anderem verlässt Mittelfeldmann Mirko Trimborn (33), der seit 2013 für den Traditionsverein aktiv war, die Waidmannstraße. Immerhin vor vier Jahren war der ebenfalls im Mittelfeld beheimatete Waldemar Freimann (29) vom TSV Apensen zu den „Joniern“ gekommen.

Auch Verteidiger Fabian Köster (kam 2018 vom VSV Hedendorf/Neukloster III, geht zum TVV Neu Wulmstorf in Niedersachsens Kreisliga Harburg), die Mittelfeldakteure Kai-Ole Ehrlich (29, kam 2019 vom TuS Harsefeld, geht zum Nord-Bezirksligisten Grün-Weiß Eimsbüttel) und Lino-Rodrigo Paires (37, kam 2018 vom TuS Germania Schnelsen) sowie Stürmer Michael Bühs, der in der vergangenen Serie in 17 Partien 16 Mal getroffen und damit den sechsten Platz in der Torjägerliste der Kreisliga 2 belegt hatte, scheiden aus. Im Gegenzug konnten die „Jonier“, die die abgebrochene Spielzeit als Tabellen-Elfter beendet hatten, mit Tom Dehner auch noch einen weiteren Neuzugang vermelden.

Link: SportNord-Bericht vom 14.07.2020 über den Wechsel von Kauso Martinon Touray Conteh zum SC Union 03

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.