Kreisliga 7: Conteh zurück bei den „Joniern“
14.07.2020

Nicht Stürmer Christian Conteh (20), der in diesem Sommer vom Zweitligisten FC St. Pauli zum niederländischen Spitzenklub Feyenoord Rotterdam ging, und auch nicht dessen ebenfalls in vorderster Front beheimateten Bruder Sirlord Conteh (24), der die U23 der Kiez-Kicker bereits vor Jahresfrist gen Drittligist 1. FC Magdeburg verlassen hatte – aber Namensvetter Kauso Martinon Touray Conteh ist ab sofort wieder für den SC Union 03 aktiv.

Die „Jonier“ gaben die Verpflichtung des Verteidigers, der bereits in der Bezirksliga-Saison 2018/2019 ein Spiel für den Traditionsverein absolviert und auch bis zum Januar 2016 seine sportliche Heimat an der Waidmannstraße hatte, am Dienstag auf ihrer facebook-Seite bekannt. Kauso Martinon Touray Conteh war für den FC Bergedorf 85 auch schon in der Landesliga Hansa am Ball (zehn Einsätze im Frühjahr 2016).

Link: SportNord-Bericht vom 13.07.2020 über den Wechsel von Torwart Bent Hennersdorf zum SC Union 03

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.