Kreisliga: FFC 08 verpflichtet Duo
14.07.2020

Fabian Biel (2. von rechts) nimmt, noch im Trikot des TuS Hasloh, Glückwünsche zu einem Tor entgegen.
Obwohl der FFC 08 Osman Bey Moschee zum Zeitpunkt des Saison-Abbruchs in der A-Kreisklasse 1 fünf Zähler hinter dem Spitzenreiter ESV Einigkeit Wilhelmsburg lag, steigt er in die Kreisliga auf, da er mit 2,65 einen besseren Punkte-Quotienten als das Einigkeit-Team (2,50) aufweist. Nun vermeldeten die Verantwortlichen des FFC 08, der in der kommenden Saison seine Heimspiele im Uhlenhoff-Stadion am Norderschulweg absolvieren wird (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), auf ihrer facebook-Seite ihre ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison.

Mit Bezirks- und Kreisliga-Erfahrung vom FC Eintracht Norderstedt II kommt Stürmer Fabian Biel (27) nach Finkenwerder. In der vergangenen Saison schoss Biel für den TuS Hasloh II in 18 Spielen in der B-Kreisklasse 3 sagenhafte 34 Tore – nun löst sich die TuS-Reserve allerdings auf. Biel war zuvor im Kreis Pinneberg auch schon beim TuS Holstein Quickborn und für die Hasloher Liga-Mannschaft auf Kreisebene aktiv. Zudem sicherten sich die Offiziellen des FFC 08 die Dienste von Offensivmann Mile Dilber (17), der zuletzt für die A-Jugend des TSV Buchholz 08 in der U18-Oberliga Hamburg am Ball war. Vor seinem Engagement in der Nordheide war Dilber bei Grün-Weiss Harburg und beim TuS Finkenwerder aktiv, so dass er sich im Uhlenhoff-Stadion gut auskennt.

Link: SportNord-Bericht vom 03.07.2020 über den Umzug des FFC 08 Osman Bey in das Uhlenhoff-Stadion

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.