Bezirksliga: BU-Dritte mit Konstanz nach dem Aufstieg
13.07.2020

Für große Diskussionen sorgte es beim Außerordentlichen Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes, dass in der Kreisliga 4 der Spitzenreiter HSV Barmbek-Uhlenhorst III (Punkte-Quotient 2,45) zum einzigen Aufsteiger in die Bezirksliga erklärt wurde, obwohl der Tabellen-Zweite FC Viktoria Harburg (2,41), wenn er seine drei noch offenen Nachholpartien gewonnen hätte, mit 2,50 einen besseren Punkte-Quotienten als die BU-Dritte aufgewiesen hätte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Fakt ist: Die Drittvertretung der Barmbeker steht vor ihrer allerersten Bezirksliga-Saison – und der Traditionsverein ist damit im Hamburger Amateur-Bereich der einzige Klub neben dem Niendorfer TSV, der mit mindestens einer Herren-Mannschaft in den obersten drei Spielklassen Oberliga, Landesliga sowie Bezirksliga vertreten ist. Am Montagnachmittag informierten die Verantwortlichen der BU-Dritten auf ihrer facebook-Seite über personelle Veränderungen, die sehr gering ausfallen, da beim Bezirksliga-Neuling Konstanz herrscht. Demnach können mit Torwart Emin Can Uzunay aus der eigenen 2. A-Jugend (U19-Landesliga) und Stürmer Timur Özcan zwei Neuzugänge begrüßt werden. Özcan hatte schon bis 2017 das Trikot der BU-Dritten und zu deren Aufstieg in die Kreisliga beigetragen, „bevor er sich schwer verletzte und Hamburg aufgrund seines Studiums verlassen musste“, wie es auf der facebook-Seite hieß.

Im Gegenzug schieden fünf Spieler aus dem bisherigen Kader aus. Der einzige Spieler, der der Dieselstraße komplett den Rücken zukehrt, ist Angreifer Helge Hinrichs, der zum HFC Falke, einem potentiellen zukünftigen Rivalen in der Bezirksliga Nord, geht. Vereinsintern kehrt Offensivmann André Jozic wieder in den Kader der Zweiten Herren (Landesliga Hammonia) zurück. Zudem beenden Torwart Nico Dölling (27), Verteidiger Patrick Dräger (31) und Stürmer Marcus Golembiewski (31) ihre aktive Karriere. Golembiewski, der fast zehn Jahre für die Dritte Mannschaft der Barmbeker aktiv war, wird aber „eine Funktion im Trainerteam der Dritten einnehmen“, wie auf der facebook-Seite zu lesen war. Auch Dräger wird das Trainer- und Betreuer-Team unterstützen, während Dölling sich „in organisatorischen Dingen einbringen“ werde, wie die BU-Offiziellen via facebook betonten.

Derweil bestätigte das Trainerteam um Chefcoach Rene Fuchs sowohl Kapitän Jan Ruhnke (29), der bereits vor seiner zwölften Saison bei der BU-Dritten steht, als auch seinen Stellvertreter Mirco Missulis in ihren Ämtern. Zudem wurde Haakon Tabel zum zweiten Co-Kapitän berufen. „Tabel ist seit der ersten Minute bei BU III mit vollem Herzen und Leidenschaft dabei. Er zeigt auf dem Platz immer eine Top-Leistung und auf ihn wird gehört. Es wird Zeit, dass die Jungen Verantwortung übernehmen und zu Führungsspielern werden. Er hat sich dieses Amt verdient“, wurde diese Maßnahme auf der facebook-Seite erklärt. Neben Ruhnke, Missulis und Tabel komplettieren Nico Hofmann sowie Frederik Herlitzius den fünfköpfigen Mannschaftsrat.

Link: SportNord-Bericht vom 22.06.2020 über den Nicht-Aufstieg des FC Viktoria Harburg in der Kreisliga 4

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.