Kreisliga 5: Meisterliche Verstärkung für Eilbek II
10.07.2020

Von der Simrockstraße an die Fichtestraße
wechselt Robin Agyeman Duah.
Über meisterliche Verstärkung freuen sich die Verantwortlichen des SC Eilbek II. Wie sie am Freitag auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, konnten sie für die kommende Saison zwei Neuzugänge gewinnen, die in der abgebrochenen Serie 2019/2020 mit ihrem bisherigen Team jeweils den ersten Platz belegten. Hierbei handelt es sich zu einen um Robin Agyeman Duah (26), der mit der FTSV Komet Blankenese als Titelträger der Kreisliga 7 aus der A-Kreisklasse in die Bezirksliga durchmarschierte und von den SCE-Verantwortlichen als „technisch beschlagener Defensivspieler“ angepriesen wurde.

Zum anderen kommt Marc-Lennard Vanoucek (24), der mit dem Eichholzer SV zuletzt Erster in Schleswig-Holsteins Verbandsliga Süd (vergleichbar mit der Hamburger Bezirksliga) wurde, aus Lübeck an die Fichtestraße. Vor seinem dreijährigen Engagement für die Eichholzer kickte Mittelfeldmann Vanoucek für den SV Dassow 24 in Mecklenburg-Vorpommern. „Weitere Transfermeldungen folgen in den nächsten Tagen“, verkündeten die SCE-Offiziellen abschließend via facebook.

Link: SportNord-Bericht vom 19.12.2019 über die Wechsel beim SC Eilbek II in der Winterpause

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.