Bezirksliga Süd: Der HSC holt noch ein Trio
07.07.2020

Ilias Jawan Shir, hier noch im Trikot von Inter
2000, stürmt zukünftig für den Harburger SC.
Drei weitere Neuzugänge vermeldeten am Dienstagabend die Verantwortlichen des Harburger SC auf ihrer facebook-Seite. Demnach sicherten sie sich die Dienste der Stürmer Ilias Jawan Shir (30), der vom Staffel-Rivalen Inter 2000 kommt, und Benjamin McCash Antwi-Davis (31), der vom Nachbarn FC Viktoria Harburg (Kreisliga 4) losgeeist wurde. Sowohl der Afghane Shir, der auch schon bei der TuS Dassendorf und beim ASV Hamburg kickte, als auch McCash, der im Besitz der ghanaischen sowie der deutschen Staatsbürgerschaft ist (beim FC Süderelbe, VfL Maschen, FC Bergedorf 85, VfL 93 Hamburg und Grün-Weiss Harburg) waren bereits höherklassig am Ball.

Der dritte Neuzugang ist Mittelfeldmann Joshua Krahe; der in der vergangenen Saison bereits dreimal aushilfsweise zum Einsatz kam. Nun wird Krahe, wie die HSC-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, aus dem Reserve-Team (B-Kreisklasse 2) fest in den Liga-Kader hochgezogen. Krahe war vor Jahresfrist, nach einem einjährigen Abstecher zum SV Wilhelmsburg III, an den Rabenstein zurückgekehrt. Krahe habe „als Aushilfe und auch beim Training das Trainerteam so überzeugt, dass Coach Alexander Reckewell ihn zur neuen Saison in seinem Kader haben wollte“, hieß es auf der facebook-Seite über den siebten Neuzugang.

Link: SportNord-Bericht vom 25.06.2020 über sieben Abgänge beim Harburger SC

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.