Landesliga Hansa: Noch kein Karriereende für Kroll
03.07.2020

Im vergangenen Sommer hatte Mittelfeldmann Benjamin Kroll angekündigt, seine Karriere nach der Saison 2019/2020 zu beenden. Nun entschied sich der inzwischen 34-Jährige aber dazu, noch eine Spielzeit beim Hansa-Landesligisten TuS Berne dranzuhängen. Dies erklärte Kroll, der nach Stationen beim SV Tonndorf-Lohe und TuRa Harksheide seit 2014 an der Berner Allee seine sportliche Heimat hat, auf der facebook-Seite der Berner wie folgt: „Ich stehe seit 30 Jahren auf dem Fußballplatz und möchte mich nicht mit einer abgebrochenen Saison verabschieden! Der Ligabereich in Berne ist (mal wieder) in einem Umbruch und da möchte ich meinen Teil dazu beitragen. Es ist eine schwierige Phase, in der der gesamte Amateursport steckt, aber auch eine neue Erfahrung – und ich versuche, dem Verein bestmöglich zu helfen.“

Link: SportNord-Bericht vom 19.06.2020 über das Co-Trainer-Engagement von Artur Post beim TuS Berne

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.