Bezirksliga Ost: Börnsen ohne Bol
03.07.2020

Kurzfristig kam es doch noch einmal zu einer Veränderung im Kader des Ost-Bezirksligisten SV Börnsen, obwohl dessen Verantwortliche ihre Personalplanungen eigentlich schon für beendet erklärt hatten. Wie die SVB-Offiziellen nun am Freitag auf ihrer facebook-Seite vermeldeten, verlässt Verteidiger Yannik Bol den Hamfelderedder. „Nach unseren Informationen zieht es den 22-Jährigen zur TuS Dassendorf II – offiziell bestätigen können wir dieses allerdings noch nicht“, hieß es dort.

Der Börnsener Liga-Manager Nils Marx-Kneisel erklärte auf der vereinseigenen facebook-Seite: „In der letzten Woche habe ich einen Anruf von Bol bekommen, in dem er seinen Wechselwunsch hinterlegt hat. Auch wenn ich seine Beweggründe verstehen kann, bin ich schon etwas traurig. Bol ist nicht nur ein absoluter Teamplayer, sondern auch ein tadelloser Charakter. Jemanden wie Yannik brauchst du in jeder Mannschaft.“

Link: SportNord-Bericht vom 05.06.2020 über den Wechsel von Jannik Wöhl vom Düneberger SV zum SV Börnsen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.