Bezirksliga Ost: ETSV holt Kovacic-Brüder und Hamdan
28.06.2020

Dario Kovacic, hier noch im Trikot der SV
Drochtersen-Assel, kickt zukünftig in der
Bezirksliga.
Eine Mannschaft, ausschließlich aus Neuzugängen bestehend, könnte ab sofort der ETSV Hamburg aufbieten – denn am Sonntag vermeldeten die Verantwortlichen der „Eisenbahner“ auf ihrer facebook-Seite die Zugänge Nummer zehn und elf für die kommende Saison. Hierbei handelt es sich um die Brüder Dario Kovacic (21, vom Oberligisten Hamm United FC) und Gennaro Kovacic (19, zuletzt vereinslos). Offensivmann Dario Kovacic, der in seiner Jugend beim FC St. Pauli ausgebildet worden war, war erst im Januar nach einem halben Jahr beim Nord-Regionalligisten SV Drochtersen/Assel (15 Spiele/zwei Tore) zum HUFC gekommen, für den er zweimal in der Oberliga am Ball war. Der im Mittelfeld beheimatete Gennaro Kovacic kickte einst ebenfalls für den Nachwuchs der Kiez-Kicker und zuletzt bis vor Jahresfrist für die A-Jugend des SC Victoria Hamburg.

Bereits zuvor hatten die ETSV-Offiziellen ebenfalls via facebook vermeldet, dass sie Verteidiger Adam Hamdan (31) verpflichten konnten. Hamdan war auch schon bei der TuS Dassendorf sowie beim SC Condor, SV Curslack-Neuengamme und SC VW Billstedt 04 aktiv. In den vergangenen beiden Spielzeiten absolvierte er 39 Landesliga-Spiele für die Lohbrügger (drei Tore), mit denen er die nun abgebrochene Saison als Meister der Hansa-Staffel abschloss.

Link: SportNord-Bericht vom 26.06.2020 über den Wechsel von Samuel Graudenz vom HUFC zum ETSV Hamburg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.