A-Kreisklasse 2: Witzke Junior wieder eine Elster
04.06.2020

Von 2001 bis 2005 ging Jörg Witzke für den ASV Bergedorf 85 in der alten Oberliga Nord (22 Einsätze/zwei Tore) und in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein (87 Spiele/45 Treffer) auf Torejagd. Der Sohn des heute 51-Jährigen, Nico Witzke (24), kehrt zur kommenden Saison vom ETSV Hamburg II (Kreisliga 3) zu den „Elstern“ zurück und wird dort das Offensivspiel der Zweiten Herren, die als Tabellen-Zweiter der A-Kreisklasse 2 noch auf den Aufstieg in die Kreisliga hoffen, beleben.

Mario Meier, Trainer der 85-Reserve, erklärte auf der vereinseigenen Internet-Seite: „Ich persönlich freue mich auf Nico Witzke und auf die eine oder andere Bude von ihm. Damit ist die Kaderplanung für die nächste Saison fast komplett, es stehen noch zwei Gespräche aus.“

Link: SportNord-Bericht vom 03.06.2020 über den Wechsel von Maximilian Heitmann zum ASV Bergedorf 85 II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.