A-Kreisklasse 2: Neumann neu dabei, Busch bleibt
04.06.2020

Eigentlich wollte sich Tim Busch im August für ein halbes Jahr nach Kanada verabschieden, um dort ein sechsmonatiges Auslandssemester zu absolvieren (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Die Corona-Pandemie durchkreuzten die Pläne des 19-Jährigen, wie die Verantwortlichen des SV Nettelnburg-Allermöhe II am Donnerstag verkündeten. Somit wird die SVNA-Reserve, die als Tabellen-Vierter der A-Kreisklasse 2 noch auf den Aufstieg in die Kreisliga hoffen kann, nicht auf ihren Außenverteidiger verzichten müssen.

Zudem konnten die Offiziellen von Nettelnburg-Allermöhe einen weiteren Neuzugang bekanntgeben. Demnach wechselt John Neumann (27) aus Sachsen-Anhalt, wo er zuletzt für den SV Krüden/Groß Garz in der Kreisliga Altmark und für den Kreveser SV in der Landesklasse 1 aktiv war, an den Henriette-Herz-Ring. „Mit ihm bekommen wir einen durchaus erfahrenen, offensiv ausgerichteten Akteur und Stimmungsmacher außerhalb des Platzes“, hieß es auf der facebook-Seite, wo der Zugang als „temperamentvoller, zweikampf- und kopfballstarker Spieler, der gerne mal die härtere Schiene fährt und somit nicht nur den Gegnern graue Haare bescheren wird“, umschrieben wurde. Neumann kickte schon in Sachsen-Anhalt mehrere Jahre mit dem jetzigen SVNA-Akteur Christopher Stark zusammen.

Link: SportNord-Bericht vom 05.05.2020 über das Auslandssemester von Tim Busch vom SVNA II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.