Oberliga: Dassendorf bis 2024 mit Dittrich
27.05.2020

Bleib Dassendorf treu: Maximilian Dittrich.
Auf eine ganz besondere Art und Weise, nämlich mit einem Video, auf dem Sportdirektor Jan Schönteich und Mittelfeldmann Maximilian Dittrich zu sehen waren, vermeldeten die Verantwortlichen des Hamburger Oberliga-Spitzenreiters TuS Dassendorf am Mittwochabend auf ihrer facebook-Seite, dass der 23-Jährige seinen Vertrag um gleich vier weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert hat.

Die Verpflichtung von Dittrich, der damals vom DSC Arminia Bielefeld II kam, hatten die TuS-Offiziellen fast auf den Tag genau vor drei Jahren perfekt gemacht (SportNord berichtete, siehe unten stehende Link). Seither absolvierte Dittrich für den Klub vom Rande des Sachsenwalds 93 Oberliga-Einsätze, in denen er auf die für einen Mittelfeldspieler beachtliche Anzahl von 43 Toren kam; in der aktuellen Saison traf er in 18 Spielen achtmal. Dittrich, der in seiner Jugend beim FC Voran Ohe, JFV Jung-Elstern, SV Nettelnburg-Allermöhe und Hamburger SV ausgebildet worden war, wurde mit den Dassendorfern 2018 Hamburger Meister und gewann 2018 sowie 2019 den DFB-Pokal.

Link: SportNord-Bericht vom 24.05.2017 über den Wechsel von Maximilian Dittrich zur TuS Dassendorf

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.