Oberliga: 18 Zusagen für die HSV-Dritte
31.03.2020

Ex-Nationalspieler Marcell Jansen (links), der hier vor Morris von Winckelmann von Union Tornesch am Ball ist, läuft auch in der kommenden Saison für den Hamburger SV III auf.
18 Spieler aus dem aktuellen Kader und damit exakt so viele Akteure, wie für eine Partie in der Oberliga Hamburg nominiert werden dürfen, haben beim Hamburger SV III für die kommende Saison zugesagt. „Die Verantwortlichen basteln fleißig am Kader für die kommende Spielzeit und wir werden wieder eine schlagkräftige Mannschaft auf den Platz bringen“, hieß es am Dienstag auf der facebook-Seite der HSV-Dritten. Dort vermeldeten die Offiziellen der „Rothosen“ zudem die Spieler, die auch in der kommenden Serie ihre sportliche Heimat an der Ulzburger Straße in Norderstedt haben werden.

Hierbei handelt es sich um Torwart Youssef Mountassir (32), die Verteidiger Maximilian Danzer (23), Mathias Dyreborg (27), Marcell Jansen (34), Michele Morrone (20), Niklas Müller-Leitloff (28), Jerry Sampaney (28), Michael Ulbricht (30), Torben Wacker (27) und Torben Wäschenbach (26), die Mittelfeldakteure Tom Dornick (21), Artur Krüger (23), Dominik Jordan (25), Sepehr Nikroo (24) und Piotr Trochowski (36) sowie die Stürmer Manuel Brendel (20), Christopher Rieder (24) und Max Scholz (30).

Nachdem die HSV-Dritte im Mai 2019 als Meister der Landesliga Hammonia vor dem USC Paloma und dem FC Union Tornesch den sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga Hamburg geschafft hatte, verbringt sie die Corona-Zwangspause dort aktuell als Tabellen-Siebter.

Link: SportNord-Bericht vom 06.02.2020 über drei Winter-Abgänge beim Hamburger SV III

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.