Bezirksliga Ost: Konstanz in Wentorf
16.01.2020

Steht auch zukünftig beim SC Wentorf an der
Seitenlinie: Slavec Rogowski.
Eine stetige Steigerung erreichte der SC Wentorf in den letzten Jahren unter Trainer Slavec Rogowski in der Bezirksliga Ost. Nachdem der sympathische Übungsleiter im Oktober 2016 vom Reserve- zum Liga-Trainer befördert worden war (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), führte er das auf dem letzten Platz liegende Team noch auf den 13. Rang und zum Klassenerhalt. In der Folge belegten die Wentorfer die Plätze acht (2018) sowie vier (2019), auch aktuell überwintern sie als Vierter – insofern war es nur logisch, dass der 38-Jährige seine erfolgreiche Arbeit beim SCW über das Saisonende hinaus fortsetzt.

Neben dem zweifachen Familienvater stehen auch alle anderen Mitglieder des Funktionsteams für die kommende Spielzeit im Wort: Co-Trainer Marc Kempke (36), Torwart-Trainer Karsten Hölting, die für das Athletik- und Rehabilitationstraining verantwortliche Daniela Oestreich, die Betreuer Michael von Osten und Dietmar Schuldt sowie die Liga-Manger Dirk Stegen und Thomas Schwefel-Rauh. Dies gaben die SCW-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite bekannt.

In Bezug auf den Spielerkader hieß es: „(Fast) alle Mann bleiben an Bord.“ So sagten die meisten Akteure der jetzigen Mannschaft bereits für die kommende Serie zu. Der einzige sichere Abgang ist Jonathan Dehn, der Hamburg studiumsbedingt verlassen wird. Hinter Jurij Braun und Martin Floredo (berufs- und familienbedingt) sowie Robert Renner, der „seine künftige berufliche Situation überprüfen möchte“, wie es auf der facebook-Seite hieß, steht jeweils noch ein Fragezeichen.

Im Gegenzug sind aber auch schon fünf Neuzugänge fix: Mit Tim Kevin Kaufmann (vom Hansa-Landesligisten Rahlstedter SC) und Alexander Fastenrath (aus der A-Jugend des Willinghusener SC) wurde zwei externe, neue Spieler gewonnen. Vereinsintern kehrt David Bergmann von den Zweiten Herren zurück in den Liga-Kader. Auch Jonathan Petersen (eigene Reserve) sowie Jakob Benkert (eigene A-Junioren) schließen sich zur kommenden Saison der Liga-Mannschaft an.

Link: SportNord-Bericht vom 20.10.2016 über Slavec Rogowskis Beförderung zum Liga-Trainer des SC Wentorf

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.