Bezirksliga Süd: Wiederholungsspiel am Dienstagabend
08.10.2019

Auf den Tag genau einen Monat, nachdem das Derby zwischen dem SV Wilhelmsburg und Juventude bei seiner ersten Austragung vom Schiedsrichter nach 74 Minuten abgebrochen worden war (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), wird es nun am Dienstag, 8. Oktober wiederholt. Das Sportgericht des Hamburger Fußball-Verbandes hatte nämlich bei einer Verhandlung entschieden, dass die Partie des siebten Spieltages der Bezirksliga Süd neu angesetzt werden muss.

Bevor nun ab 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz 3 der neuen Sportanlage am Karl-Arnold-Ring der Ball rollt, hieß es auf der facebook-Seite der SVW-Kicker, dass das Derby „wieder gute Stimmung und ein hitziges Duell versprechen“ würde. Am Sonntag hatten beide Teams verloren: Juventude hatte bei Altona 93 II mit 0:2 das Nachsehen und die Wilhelmsburger mussten sich daheim dem FC Teutonia 05 II mit 1:3 geschlagen geben, wodurch sie nun schon seit drei Runden sieglos sind.

In der vergangenen Saison hatte dieses Duell jeweils der Gast gewonnen: Juventude triumphierte am 5. Mai mit 3:2 beim SVW, der im Hinspiel am 14. Oktober 2018 einen 5:1-Kantersieg gefeiert hatte. Zuvor in der Saison 2016/2017 hatte Juventude beide Partien für sich entschieden (2:1 auswärts am 7. Mai 2017 und 2:0 daheim am 23. Oktober 2016).

Link: SportNord-Bericht vom 08.09.2019 über den Abbruch der Partie SV Wilhelmsburg – Juventude

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.