Holsten-Pokal: 14 Teams wollen in die Zweite Runde
19.07.2019

Trainer Mario Schacht und die Reserve des SC
Egenbüttel treffen am Freitagabend auf Nienstedten II.
Mit sieben Partien wird am Freitag, 19. Juli die Erste Runde im Holsten-Pokal der neuen Saison 2019/2020 eröffnet. Unter anderem gibt es im Pokal-Wettbewerb des Hamburger Fußball-Verbandes für Zweite Herren-Mannschaften drei Duelle, in denen jeweils zwei Kreisligisten die Klingen kreuzen.

So empfängt der SC Egenbüttel II, der nach einem Staffel-Tausch mit dem Heidgrabener SV II zukünftig in der Kreisliga 7 antritt (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), um 19.30 Uhr am Rellinger Moorweg den SC Nienstedten II (Kreisliga 2). In der vergangenen Saison spielten beide Teams eine gute Rolle: Die SCE-Reserve, die zahlreiche erfahrene Akteure im Team hat, wurde zunächst Herbstmeister in der Kreisliga 8, nach einer schwächeren Rückrunde am Ende aber „nur“ Sechster. Die Nienstedtener belegten in der Parallelstaffel 2 als Neuling am Ende einen starken fünften Rang.

Im Stadion am Borgweg treffen bereits um 19 Uhr der VfL 93 Hamburg II (Kreisliga 2) und TuRa Harksheide II aufeinander. Auch die TuRa-Reserve vollzog, wie die Egenbütteler, Ende Juni noch einen Staffelwechsel: Sie wanderte, im Tausch mit dem SC Urania, in der korrigierten Klassen-Einteilung aus der Kreisliga 6 in die Parallelstaffel 5 (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Bei der Reserve des Stadtpark-Klubs ging es zuletzt sehr torreich zu: Sie gewann am vergangenen Sonntag ein Testspiel gegen den klassentieferen FC St. Pauli VI (A-Kreisklasse 7) mit 8:4 (Pausenstand 3:3).

Und dann ist da noch das Duell zweier Rivalen aus der Kreisliga 4, zu dem die TSG Bergedorf II ebenfalls schon um 19 Uhr im Billtalstadion den Barsbütteler SV II erwartet. Am Sonntag, 8. September kommt es in Barsbüttel zum Wiedersehen im Kampf um Punkte. Am 2. August 2017 war die TSG-Reserve in der Zweiten Runde des Pokals schon einmal bei der BSV-Zweiten zu Gast und hatte mit 4:2 gewonnen. Zuvor gab es in der Saison 2014/2015 in der Kreisklasse 11 ein 2:2-Unentschieden in Bergedorf und einen 4:0-Heimsieg für die Barsbütteler, die zudem am 24. Juli 2011 in der Ersten Pokal-Runde einen 3:1-Heimsieg gegen die TSG-Zweite gefeiert hatten.


Alle Paarungen der Ersten Runde des Holsten-Pokals finden Sie unter „Pokal“!

Link: SportNord-Bericht vom 26.06.2019 über den Staffel-Tausch für den SC Egenbüttel II und TuRa Harksheide II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.