Turnier: TBS hebt Turnier aus der Taufe
10.07.2019

Ist in der Rolle des Gastgebers: Der neue TBS-Trainer Sven Tepsic.
Mit dem „Yaans-Cup 2019“, den der West-Bezirksligist TBS Pinneberg in diesem Sommer erstmals ausrichtet, gibt es auf der Bühne der Vorbereitungsturniere im Hamburger Amateur-Bereich eine neue Veranstaltung. „Wir hoffen, dass dieses Turnier sich etablieren wird“, erklärte Erturul Kayali. Der neue TBS-Obmann versicherte zudem: „Für das leibliche Wohl wird in Form von leckeren Speisen sowie kühlen Getränken gesorgt – und außerdem können auch die Zuschauer etwas gewinnen.“ Kayali sprach zudem „ein großes Dankeschön“ an den Sponsor, das Autohaus Yaans, aus, das mit seinem Engagement „diese Veranstaltung erst möglich machen“ würde.

Vom Mittwoch, 10. Juli bis zum Sonnabend, 13. Juli rollt an der Pinneberger Müssentwiete der Ball. Am Mittwochabend und am Freitag, 12. Juli treffen die sechs teilnehmenden Teams zunächst in zwei Dreier-Gruppen im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ aufeinander, ehe am Sonnabend die Platzierungsspiele stattfinden. Zu den Teilnehmern zählt auch der TBS-Nachbar FC Union Tornesch, der als Neuling in der Oberliga Hamburg das klassenhöchste Team im Teilnehmerfeld und somit der Favorit ist. Der Turniersieger streicht neben einem Wanderpokal eine satte Prämie in Höhe von 500 Euro ein; für die dahinter einlaufenden Teams gibt es 300 Euro sowie 200 Euro. Zuschauer zahlen für eine Tageskarte 5 Euro; der ermäßigte Eintritt beträgt 3 Euro.


Teilnehmer:

Gruppe A:
TBS Pinneberg (Bezirksliga West, Gastgeber)
TuS Borstel (A-Kreisklasse 5)
Kummerfelder SV (Bezirksliga West)

Gruppe B:
SuS Waldenau (Kreisliga 7)
FC Union Tornesch (Oberliga Hamburg)
TuS Appen (Kreisliga 7)


Spielplan:

Erster Spieltag am Mittwoch, 10. Juli:
18 Uhr: TBS Pinneberg – Kummerfelder SV
19.15 Uhr: SuS Waldenau – Union Tornesch
20.30 Uhr: TuS Borstel – TBS Pinneberg

Zweiter Spieltag am Freitag, 12. Juli
18 Uhr: TuS Appen – SuS Waldenau
19.15 Uhr: Kummerfelder SV – TuS Borstel
20.30 Uhr: FC Union Tornesch – TuS Appen

Platzierungsspiele am Sonnabend, 13. Juli
14 Uhr: Spiel um den dritten Platz (Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe B)
16 Uhr: Finale (Sieger Gruppe A – Sieger Gruppe B)

Link: SportNord-Bericht vom 03.06.2019 über vier Neuzugänge bei TBS Pinneberg

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.