Aktuell: Palapies übernimmt Eintracht-A-Jugend
12.06.2019

Trainiert zukünftig die Norderstedter A-Jugend:
Ralf Palapies.
Die Zeit der doppelten Trainertätigkeit von Jens Martens beim FC Eintracht Norderstedt hat ein Ende. Der 63-Jährige, der zuletzt die A-Jugend und die Liga-Mannschaft betreut hatte, konzentriert sich ab sofort auf seine Tätigkeit für die Ersten Herren, die er im April übernommen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) und zum Klassenerhalt in der Regionalliga Nord sowie in das Oddset-Pokal-Finale geführt hatte. Die A-Jugend, bei der Martens im Dezember 2017 eingestiegen war, betreut ab sofort Ralf Palapies (49). Dies gaben die Eintracht-Verantwortlichen am Mittwochabend auf ihrer facebook-Seite bekannt.

Palapies, der in Hasloh lebt, hatte vom Januar 2009 bis zum Juni 2018 den SV Rugenbergen trainiert. Im April war er noch einmal bei den Bönningstedtern eingesprungen und hatte sie zum Klassenerhalt in der Oberliga Hamburg geführt. Vor seinem Engagement beim SVR war „Pala“ vom Juli 2006 bis zum Dezember 2008 bereits beim SC Egenbüttel tätig. Zudem blickt der B-Lizenz-Inhaber auf höherklassige Stationen als Spieler beim TSV Uetersen, Rugenbergen, Wedeler TSV, Rasensport Elmshorn, VfL Pinneberg und Altona 93 zurück.

Link: SportNord-Bericht vom 09.04.2019 über das Engagement von Jens Martens als Norderstedter Herren-Trainer

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.