Kreisliga 2: Savak verlässt Lohkamp
22.05.2019

Scheidet bei Lohkamp aus: Bilal Savak.
Mit dem Ende dieser Saison wird Bilal Savak den SV Lohkamp verlassen. Nachdem am 9. Mai bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Andreas Schreiner zum neuen Ersten Vorsitzenden gewählt worden war, bricht Savak seine Zelte am Furtweg ab. Dazu erklärte Savak am Mittwoch: „In erster Linie möchte ich mich bei den Menschen bedanken, die mich in den letzten dreieinhalb Jahren stets unterstützt haben.“ Seine Zeit bei Lohkamp, wo er unter anderem Trainer der Zweiten Herren in der A-Kreisklasse 6 war und zweieinhalb Jahre als Erster Vorsitzender fungierte, nannte Savak „lehrreich“.

Was Savak zukünftig machen wird, verriet er noch nicht: „Ich werde mir ab dem Sommer aber eine neue Herausforderung suchen“, betonte er und präzisierte: „Ich möchte nicht nur als Trainer, sondern auch als Manager arbeiten, der einen Verein weiterentwickelt und voran treibt.“ Deshalb besucht Savak aktuell beim Hamburger Sport-Bund auch den Lehrgang des Deutschen Olympischen Sportbundes, um die Vereinsmanager-C-Lizenz zu erwerben.

„Außerdem beginnt im Juni meine DFB-B-Lizenz-Trainer-Ausbildung“, so Savak, der vor seinem Engagement bei Lohkamp bereits den TSV Stellingen 88 trainierte und abschließend betonte: „Ich werde aufgrund der Lehrgänge zeitlich eingeschränkt sein, dennoch freue ich mich darauf, mit neuen Weggefährten neue Herausforderung anzunehmen."

Link: SportNord-Bericht vom 24.12.2016 über Bilal Savaks Engagement als Erster Vorsitzender des SV Lohkamp

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.