Aufstiegsrunde zur Regionalliga: Altona startet Vorverkauf
15.05.2019

Der Altonaer Trainer Berkan Algan hofft in der
Aufstiegsrunde auf die Unterstützung zahlreicher
Anhänger.
Die Spannung steigt: Weil Altona 93 schon vor dem letzten Spieltag in der Oberliga Hamburg als Meister feststeht, ist auch sicher, dass das Team von 93-Trainer Berkan Algan in der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord antritt. Für ihr dortiges Heimspiel gegen den Heider SV (Anpfiff: Sonntag, 26. Mai, 15 Uhr auf der Adolf-Jäger-Kampfbahn) haben die Altonaer Verantwortlichen nun den Online-Vorverkauf von Eintrittskarten eingeläutet. Um zu dem Online-Shop zu gelangen, klicken Sie, liebe Leser, bitte auf den unten stehenden Link!

Karten können außerdem am Freitag, 17. Mai, vor dem letzten regulären Saisonspiel gegen den Vizemeister FC Teutonia 05, das um 19 Uhr beginnt, im Flur der alten Geschäftsstelle sowie in der kommenden Woche in der neuen Geschäftsstelle im „Sportpark Altona“ an der Baurstraße erworben werden. Die dortige Geschäftsstelle hat montags von 18 bis 20 Uhr, mittwochs von 16 bis 19 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. „Achtung: Dauerkarten sind bei diesem Spiel nicht gültig“, hieß es auf der facebook-Seite der Altonaer, auf der die Offiziellen zudem mitteilten: „Für die Partie in Bremen wird es nur dort am Stadion Karten geben!“

Am Mittwoch, 22. Mai gastieren die Altonaer zum Auftakt der Dreier-Runde beim Bremen-Liga-Meister Bremer SV (Anpfiff: 19.30 Uhr/Panzenberg). Zum Abschluss der Aufstiegsrunde treffen dann am Mittwoch, 29. Mai noch der Heider SV und der Bremer SV aufeinander.

Link: Zum Online-Shop für den Eintrittskarten-Vorverkauf des Aufstiegsrunden-Heimspiels von Altona 93

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.