Hallenturnier: Torfrock sponsert Turnier von „Höki“
06.12.2018

SVH-Liga-Coach Jürgen Kohnagel ist am
27. Januar 2019 Gastgeber beim
Hauptturnier des „Torfrock-Cup“.
Für die Liga-Mannschaft des SV Hörnerkirchen, die in der Kreisliga 8 als Tabellen-Zweiter nur zwei Zähler hinter dem Spitzenreiter TuS Hemdingen-Bilsen liegend überwintert, aber auch für die Reserve von „Höki“ lief es zuletzt sehr positiv in der A-Kreisklasse 5 (SportNord berichtet), in der sie das Weihnachtsfest als Rang-Fünfter verbringt. Nun freuen sich die SVH-Verantwortlichen bereits auf ihre Hallenturniere, die für ihre Neuauflage in diesem Winter einen besonders bekannten Namensgeber und Sponsoren gefunden haben: Die Deutschrock-Band „Torfrock“ fungiert als Namensgeber, so dass die Veranstaltung, die vom Freitag, 25. Januar 2019 bis zum Sonntag, 27. Januar 2019 stattfindet, erstmals „Torfrock-Cup“ heißt.

„Wir hoffen, dass dies nun Tradition wird“, hieß es auf der facebook-Seite der Hörnerkirchener. Nach dem Senioren-Turnier am Freitagabend, 25. Januar 2019 folgt am Sonnabend, 26. Januar 2019 das legendäre Turnier der Zweiten Herren, das bereits zum sechsten Mal über die Bühne geht. „Inklusive Late Night Finale und After Show Party“, wie die SVH-Offiziellen auf ihrer facebook-Seite versprachen. Am Sonntag, 27. Januar 2019 bittet dann zum zweiten Mal die Liga-Mannschaft von „Höki“ auf das Parkett. Teilnehmen werden unter anderem der Hamburger Oberligist VfL Pinneberg, der VfR Horst aus Schleswig-Holsteins Landesliga Schleswig und Rasensport Uetersen (Kreisliga 7). „Zudem wird man nur bei uns in der Halle ermäßigte Tickets für das Torfrock–Konzert auf dem ,Oldtimerfest Brande' am 08. Juni 2019 in Hörnerkirchen bekommen“, hieß es abschließend auf der facebook-Seite, wo mit einer Ersparnis von fünf Euro (18 Euro statt regulär 23 Euro pro Eintrittskarte) geworben wurde.

Im vergangenen Winter, als die Liga-Mannschaft von Hörnerkirchen erstmals ein eigenes Turnier ausrichtete, hatte Rasensport Uetersen den damaligen „HOA-Cup“ vor dem VfR Horst gewonnen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Beim Reserve-Turnier um den „5. Höki 2-Cup 2018“ hatte damals der TuS Krempe II vor dem TSV Holm triumphiert.

Link: SportNord-Bericht vom 20.02.2018 über den Triumph von Rasensport Uetersen beim „HOA-Cup“

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.