Hallenturnier: Gruppen für HR-Turnier sind fix
05.12.2018

Trainer Daniel Domingo startet mit seinem
Wedeler TSV als Titelverteidiger.
Am Mittwochabend wurden im Vereinsheim der SV Halstenbek-Rellingen die Gruppen für das Vor- und das Hauptturnier um den „Jan-Automobile-Pokal“ ausgelost. In diesem Rahmen gab Oliver Berndt, Sportlicher Leiter der HR-Fußballer, auch die Preise, die bei den beiden Veranstaltungen ausgespielt werden, bekannt. Demnach erhält der Sieger des Vorturniers, das am Freitag, 18. Januar 2019 über die Bühne geht, 200 Euro; für den Zweiten gibt es 100 Euro, für den Dritten 50 Euro und für den Vierten einen Spielball. Zudem erhalten alle vier Teams jeweils eine Flasche Sekt.

Beim Hauptturnier, das einen Tag später am Sonnabend, 19. Januar 2019 in der Halle an der Halstenbeker Feldstraße über die Bühne geht, sind die Preisgelder doppelt so hoch: Dem Sieger winken 400 Euro; für die Teams auf den Plätzen folgen 200 Euro (zweiter Rang) und 100 Euro (Dritter) sowie ebenfalls ein Spielball (Vierter) ‒ und auch hier wandert an jede der vier Mannschaften eine Flasche Sekt. „Weiterhin gibt es jeweils Sachpreise für den besten Torwart und den erfolgreichsten Torschützen der Vorrunde zu gewinnen“, versprach Berndt.

Im vergangenen Winter hatten beim HR-Hauptturnier der Wedeler TSV (3:1-Finalsieg gegen den SC Victoria Hamburg; SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) und beim Vorturnier der FC Union Tornesch II (im Endspiel 1:1 sowie 4:3 im Elfmeterschießen gegen den FC Roland Wedel) triumphiert.


Vorturnier am Freitag, 18. Januar 2019, ab 17.20 Uhr

Gruppe A
FC Roland Wedel (Bezirksliga West)
FC Union Tornesch II (Kreisliga 8, Titelverteidiger)
SV Halstenbek-Rellingen II (Kreisliga 7, Gastgeber)
SV Blankenese (Kreisliga 7)
Team Jan Automobile (Auswahl-Team)

Gruppe B
Inter Eidelstedt (Bezirksliga Süd)
SuS Waldenau (Kreisliga 7)
Rissener SV (A-Kreisklasse 6)
Kickers Halstenbek (A-Kreisklasse 6)
Tangstedter SV (Kreisliga 8)


Hauptturnier am Sonnabend, 19. Januar 2019, ab 13.50 Uhr

Gruppe A
Wedeler TSV (Oberliga Hamburg, Titelverteidiger)
FC Eintracht Lokstedt (Landesliga Hammonia)
SSV Rantzau (Landesliga Hammonia)
FC Elmshorn (Landesliga Hammonia)
SV Halstenbek-Rellingen (Landesliga Hammonia, Gastgeber)

Gruppe B
VfL Pinneberg (Oberliga Hamburg)
Blau-Weiß 96 Schenefeld (Bezirksliga West)
FK Nikola Tesla (Landesliga Hammonia)
SV Lurup (Bezirksliga West)
Qualifikant (Sieger des Vorturniers)


Link: SportNord-Bericht vom 22.01.2018 über den Triumph des Wedeler TSV beim „Jan-Automobile-Pokal 2018“

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.