Landesliga Hammonia: Awiszus ersetzt Mandelartz
05.12.2018

Hört als Torwart-Trainer in Tornesch auf: Andreas
Mandelartz.
Mit einem neuen Torwart-Trainer geht der FC Union Tornesch, der in der Landesliga Hammonia als Tabellen-Vierter überwintert, in die Restrunde. Andreas Mandelartz (37) hört nämlich mit dem Jahresende als Torwart-Trainer auf. „Ich habe diese Aufgabe nun schon seit drei Jahren inne und für mich festgestellt, dass jetzt die Zeit für eine Veränderung gekommen ist“, erklärte Mandelartz, der vor seinem Engagement im „Torneum“ beim TSV Holm tätig war. Bis zum Sommer wolle er „eine Fußballpause einlegen“, ergänzte Mandelartz, der in Heidgraben lebt: „Mal schauen, was dann kommt.“

FCU-Chefcoach Thorben Reibe (36) wurde auf der Suche nach einem Nachfolger bereits in seinem Bekanntenkreis fündig: Mario Awiszus (38), der in der Saison 2008/2009 mit Reibe zusammen für den Itzehoer SV 09 kickte und von 2016 bis zum Mai 2018 beim Hamburger Oberligisten VfL Pinneberg Co-Trainer unter seiner Regie war, betreut zukünftig die Torhüter der Tornescher.

Link: SportNord-Bericht vom 02.01.2016 über den Wechsel von Andreas Mandelartz zum FC Union Tornesch

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.