Bezirksliga Nord: Mitteregger wieder ETV-Trainer
23.10.2018

Bald wieder ETV-Trainer: Dennis Mitteregger
Ein echter Husarenstreich ist Koray Gümüs, dem Herren-Fußball-Obmann des Eimsbütteler TV, bei der Klärung der Trainerfrage gelungen. Als Nachfolger von Thorsten Beyer, der in der vergangenen Woche seinen Rücktritt erklärt hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), verpflichtete er Dennis Mitteregger. Der heute 36-Jährige hatte zunächst als Jugend-Coach und dann von 2005 bis 2011 als Herren-Trainer bereits erfolgreich am Lokstedter Steindamm gearbeitet: 2009 führte er das bisherige Reserve-Team zum Aufstieg in die Landesliga und zwei Jahre später sensationell zum Gewinn des Oddset-Pokals.

„Mitteregger übernimmt ab dem 30. Oktober die Mannschaft“, hieß es in einer Mitteilung, die Gümüs am Dienstagabend verschickte. Darin frohlockte er: „Wir freuen uns, dass Mitteregger zurück beim ETV ist und sind uns sicher, dass er mit seinem großen Fachwissen sowie seiner Spielerführung einen neuen Impuls für unsere Mannschaft setzen wird“. Mitteregger hatte zuletzt von 2014 bis zum im Juni erfolgten Rückzug aus der Landesliga Hammonia Inter Hamburg betreut; zwischen seiner ersten Tätigkeit beim ETV und seiner Amtsübernahme bei Inter war er zudem bei der SV Blankense aktiv.

Link: SportNord-Bericht vom 19.10.2018 über den Rücktritt von Thorsten Beyer beim Eimsbütteler TV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.