Bezirksliga Süd: Juventude holt Fatihspor-Quartett
10.07.2018

Zwei Zähler betrug im Mai im Abschlussklassement der Landesliga Hansa für den Drittletzten Juventude der Rückstand auf den Tabellen-13. FC Elazig Spor ‒ weshalb das portugiesische Team nach nur einem Jahr wieder in die Bezirksliga Süd abstieg. Daraufhin verließen zahlreiche Spieler die Mannschaft, die ihre Heimspiele am Perlstieg in Hamburg-Wilhelmsburg austrägt. Am Dienstag gaben die Juventude-Verantwortlichen nun vier Neuzugänge auf ihrer facebook-Seite bekannt.

Hierbei handelt es sich um Verteidiger Tom Felix Marr (22) sowie die Mittelfeldkräfte Arton Abazi (22), Emir Cetin (22) und Zoran Malic (21), die zuletzt allesamt für Fatihspor in der Kreisliga 4 kickten.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.