DFB-Pokal: Dassendorf an den Sander Tannen
10.07.2018

Alexander Knull, Team-Manager der TuS
Dassendorf, hofft auf zahlreiche Zuschauer.
Am Dienstag wurden Nägeln mit Köpfen gemacht und Alexander Knull, Liga-Manager der TuS Dassendorf, konnte in einer Pressemitteilung verkünden, dass das DFB-Pokal-Erstrunden-Duell des Hamburger Serienmeisters gegen den Zweitligisten MSV Duisburg am Sonnabend, 18. August um 15.30 Uhr im Stadion Sander Tannen in Hamburg-Bergedorf stattfinden wird. „Nach längerem Hin und Her, sehr vielen Absprachen mit Ämtern und Sicherheitsbehörden sowie bangem Warten auf das finale OK konnte unser kaufmännischer Leiter Robert Mimarbachi endlich Vollzug vermelden“, erklärte Knull.

Die Kapazität wurde auf maximal 3.500 Zuschauer festgelegt. „Wir hoffen natürlich auf ein volles Haus und starten am Freitag, 13. Juli mit dem Ticketvorverkauf“, so Knull.

Unter folgenden Link bieten die Dassendorfer ab dem 13. Juli einen Online-Verkauf an:

https://ticketshop-tus-dassendorf.reservix.de

Ebenfalls können an folgenden Vorverkaufsstellen Karten erworben werden:

‒ Geschäftsstelle TuS Dassendorf (Wendelweg, 21521 Dassendorf)
‒ L&M Shop Bergedorf (Am Güterbahnhof 17b, 21035 Hamburg)
‒ Sport ABC Bergedorf (CCB Bergedorfer Str. 106, 21029 Hamburg)


Am Mittwoch der vergangenen Woche hatten die Dassendorfer an den Sander Tannen bereits ein Testspiel gegen den Bundesliga-Absteiger Hamburger SV bestritten und mit 0:10 verloren.

Link: SportNord-Bericht vom 28.06.2018 über die Ansetzung des Dassendorfer DFB-Pokal-Erstrunden-Duells

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.