Kreisliga 4: HT 16 holt Quartett und hält Baftijari
12.06.2018

Weitere Personalentscheidungen gaben am Dienstagabend die Verantwortlichen der HT 16 auf ihrer facebook-Seite bekannt. Demnach verpflichtete der diesjährige Vizemeister der Kreisliga 4 mit Celal Acemoglu, Koray Karaca, Baris Sahin und Onur Yalcin gleich vier Spieler seines Staffel-Rivalen FC Haak-Bir, der die Saison 2017/2018 mit einem Punkt Rückstand auf die HT 16 als Tabellen-Dritter beendet hatte.

„Wir sind glücklich, dass die vier zu uns stoßen ‒ alle vier sind eine absolute Verstärkung für uns“, erklärte Saadettin Özdeser, Liga-Manager der HT 16, auf der facebook-Seite seines Klubs. Zudem verlängerte der Traditionsverein von der Legienstraße den Kontrakt von Uzein Baftijaris. „Die Vertragsverlängerung mit Uzein Baftijari war uns sehr wichtig, weil er mit seiner Erfahrung auf und neben dem Platz sehr wichtig ist. Im letzten Jahr war er beruflich sehr eingespannt, aber in diesem Jahr ist er heiß drauf nochmal zu zeigen was er drauf hat“, hieß es auf der facebook-Seite, auf der die Offiziellen der HT 16 abschließend betonten: „Ein wichtiger Schritt für unser Ziel: Aufstieg!“

Link: SportNord-Bericht vom 06.06.2018 über die Klärung der Trainerfrage bei der HT 16

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.