Aktuell: Gelungener Holsten-Tag des Fußballs
12.06.2018

Obwohl Bernd Bressem für die Ü55 des FC Union
Tornesch einen Freistoß und einen Eckstoß direkt
verwandelte, verlor sie ihr Endspiel mit 2:3.
Es war wieder ein besonderer Tag für die Hamburger Fußballszene und viele „bekannte Gesichter“ gaben sich ein Stelldichein beim „8. Holsten-Tag des Fußballs“, den der Hamburger Fußball-Verband am Sonntag auf seiner Sportanlage an der Jenfelder Allee ausrichtete. „Das ist eine großartige Veranstaltung, die ihr hier auf die Beine stellt“, lobte Tim Cassel, Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Fußball-Verbandes, der in seiner Funktion als Torwart des Ü40-Pokalsiegers SC Victoria Hamburg dabei war, den HFV.

Mit dabei waren auch HFV-Präsident Dirk Fischer, der zusammen mit dem Spielausschuss-Vorsitzenden Joachim Dipner die Sieger ehrte, sowie unter anderem die Ehren-Präsidenten Volker Kuntze-Braack (Altona 93) und Günter Philipp (SC Condor), der sich natürlich über den Sieg der Alten Herren seines Vereins freute. „Über den Tag waren etwa 1.200 Zuschauer auf der Anlage“, hieß es in einer Pressemitteilung des HFV.

Den Teams winkte neben Ruhm und Ehre charakterstarker Biergenuss: Zur Erfrischung der durstigen Sportler-Kehlen spendierte Holsten den Siegern elf Kisten Holsten-Pilsener, die Zweitplatzierten wurden mit fünf Kisten Holsten-Pilsener prämiert. Außerdem gab es neben den traditionellen Wanderpokalen für alle Teams jeweils 250 Euro und die Holsten-Pokale, die im Besitz der Gewinner bleiben.


Folgende Paarungen wurden gespielt:

Die 3. Senioren der SG SC Vier- und Marschlande/SV Altengamme gewannen den „Heinzi-Will-Pokal“, den Pokal-Wettbewerb der Ü50-Super-Senioren.

SG SC Vier- und Marschlande/SV Altengamme 3. Senioren ‒ Hamburger SV 2. Senioren 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Heiko Buhk nach Flanke von Rainer Winkler (32. Minute), 1:1 Jens-Peter Fischer (42., Foulelfmeter), 2:1 Frank Graf (55.).


Die 3. Senioren des Oststeinbeker SV gewannen den „E. W. Schröder-Pokal“, den Pokal-Wettbewerb der Ü55-Super-Senioren.

Oststeinbeker SV 3. Senioren – FC Union Tornesch 1. Senioren 3:2 (3:1)
Tore: 1:0 Carsten Haack (2. Minute), 2:0 Andreas Lux (10.), 3:0 Andreas Lux (15.), 3:1 Bernd Bressem (30., direkter Freistoß), 3:2 Bernd Bressem (66., direkter Eckstoß).


Die 1. Senioren des SC Victoria Hamburg gewannen den „Heini-Jöns-Pokal“, den Pokal-Wettbewerb der Ü40-Senioren.

SV Lieth 1. Senioren ‒ SC Victoria Hamburg 1. Senioren 1:2 (1:0)
Tore: 1:0 Stefan Lohse (7. Minute, Elfmeter), 1:1 Marius Ebbers (45.), 1:2 John Siebke (48.).


Die 1. Alten Herren des SC Condor gewannen den „Otto-Hacke-Pokal“, den Pokal-Wettbewerb der Alten Herren (Ü32).

VfL 93 Hamburg 1. Alte Herren ‒ SC Condor 1. Alte Herren 0:5 (0:2)
Tore: 0:1 Timur Pinar (15.), 0:2 Ricardo Nunes (33.), 0:3 Timur Pinar (53.), 0:4 Markus Schwoy (65.), 0:5 Sascha Windisch (67.).


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.