B-Kreisklasse 2: St. Georg ist raus
09.02.2018

Eine Woche nach dem USC Paloma V hat die B-Kreisklasse 2 ein weiteres Team verloren: Die Verantwortlichen des SV St. Georg zogen ihre Erste und einzige Herren-Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb zurück. Damit kämpfen in dieser Staffel ab sofort nur noch 13 Mannschaften um Punkte und Tore. Der Hamburger Fußball-Verband setzte das Team von St. Georg, das zuletzt mit 23 Zählern und 32:23-Toren immerhin Rang-Siebter war und auf den Aufstieg in die A-Kreisklasse hoffen konnte, bereits punktlos an das Tabellenende. Zudem nahm der HFV alle elf Partien mit Beteiligung von St. Georg, die bisher absolviert wurden und noch in der Wertung waren, aus der Wertung heraus.

Dies schmerzt vor allem den Escheburger SV II; der einen 7:0-Sieg verlor; auch die SV Billstedt-Horn III, die ebenfalls gegen St. Georg gewonnen hatte, büßte drei Punkte (und 4:1-Tore) ein. Aus der Bilanz von Indian Football Hamburg und vom Rahlstedter SC IV wurden jeweils ein Zähler und 2:2-Treffer gestrichen, da sie sich unisono mit einem Unentschieden von St. Georg getrennt hatten. Freuen über das Ausscheiden von St. Georg können sich die sieben Teams, aus deren Bilanz jeweils nur eine Niederlage gestrichen wurde: Hierbei handelt es sich um den VfL Lohbrügge III (2:3), TuS Aumühle II und Barsbütteler SV II (jeweils 1:2), 1. FC Hellbrook III (3:5), SV Tonndorf-Lohe II (0:2), Oststeinbeker SV III (1:4) sowie SV Wilhelmsburg IV (0:9). Das für Sonntag, 11. Februar geplante Nachholspiel der Lauenburger SV II bei St. Georg wurde abgesetzt.

Im Juli 2016 hatten die Verantwortlichen von St. Georg bereits auf ihren Kreisliga-Startplatz verzichtet und sich aus der Kreisliga 5 zurückgezogen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Der im Sommer 2017 begonnene Neuanfang in der B-Klasse fand nun nach gut sieben Monaten ebenfalls ein vorzeitiges Ende. Der SV St. Georg hat jetzt bis zum Saisonende nur noch ein Frauen-Team, das im Frühjahr in der Siebener-Sonderklassen-Staffel 2 kickt.

Link: SportNord-Bericht vom 07.07.2016 über den Rückzug des SV St. Georg aus der Kreisliga 5

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.