Landesliga Hansa: Auch Bozic verlässt den MSV
12.12.2017

Ein weiterer Spieler-Abgang wurde am Dienstagabend auf der facebook-Seite der Supporters des Meiendorfer SV übermittelt. Demnach muss der ungeschlagene Spitzenreiter der Landesliga Hansa ab sofort auf Domagoj Bozic verzichten. Dafür würde es „unterschiedliche Gründe“ geben, hieß es auf der facebook-Seite, wo unter anderem angeführt wurde, dass der Verteidiger im bisherigen Saisonverlauf nur zu fünf Liga-Einsätze kam. „Vor allem zwischenmenschlich wird er dem MSV in der zweiten Hälfte der Serie fehlen, denn in der Kabine wurde aufgrund seines Auftretens das ein oder andere Mal heiter gelacht“, hieß es auf der facebook-Seite, wo zudem das „professionelle Auftreten“ und der „Trainingsfleiß“ des Kroaten gelobt wurden. Der 21-Jährige, der zuletzt verletzt pausieren musste, war im Sommer vom Oberliga-Neuling SC VW Billstedt 04 an die Meiendorfer Straße gekommen.

Auch im Funktionsteam gab es einen Abgang: Athletik-Trainerin Lena Rutner werde den MSV „aufgrund von internen Meinungsverschiedenheiten verlassen“, wie es auf der facebook-Seite hieß. Die MSV-Verantwortlichen dankten Bozic sowie Rutner für deren Engagement und wünschten ihnen alles Gute für die Zukunft.

Link: SportNord-Bericht vom 10.12.2017 über den Abgang von Boris Lastro beim Meiendorfer SV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.