Kreisliga 2: „Wespe“ startet mit Boldt
22.01.2018

Beim SV West-Eimsbüttel steht am Dienstag, 23. Januar das erste Training nach der Winterpause an. Dann wird auch der neue Coach Nils Boldt, der zuletzt den FC Teutonia 05 II in der Bezirksliga Süd betreute, seine Arbeit an der Vogt-Kölln-Straße aufnehmen, wie die Verantwortlichen von „Wespe“ am Montag kurz und knapp auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben. Der 35-Jährige Boldt, der für Teutonia 05 und den Hamburger SV III lange Jahre höherklassig aktiv war, folgt bei West-Eimsbüttel auf Peter Cohrs.

Der 71-Jährige Cohrs war Mitte November 2017 ausgeschieden, woraufhin in den letzten Partien vor der Winterpause Frank Jacobsen beziehungsweise Marc Nebermann die Verantwortung getragen hatten.

Link: SportNord-Bericht vom 18.01.2018 über Trainerwechsel beim FC Teutonia 05 II von Boldt zu Lopez

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.