Kreisliga 5: Wandsetal gewinnt verdient
11.10.2017

Der TSV Wandsetal hat seine Tabellenführung in der Kreisliga 5 erfolgreich verteidigt. Am Sonntag gewann das Team von TSV-Trainer Adebayo Tchalla sein Spiel beim Walddörfer SV mit 2:0. Die Verantwortlichen der „Waldis“ gaben anschließ0end auf ihrer facebook-Seite fair und ehrlich zu: „Wir haben gegen einen besseren Gegner verdient verloren.“

Auf dem Kunstrasenplatz am Ahrensburger Weg brachte Steffen Schwab, den seine Mitspieler „Schwabbo“ rufen, die Gäste bereits in der 16. Minute in Führung. Darauf sei „eine dominante erste Halbzeit“ gefolgt, in der es aber „versäumt wurde, gleich nachzulegen“, hieß es auf der facebook-Seite der Wandsetaler. Dort räumten die TSV-Verantwortlichen ein, dass die WSV-Spieler „nach dem Pausentee deutlich engagierter und entschlossener“ gewesen seien. Die Gäste besaßen einige Konterchancen, die sie jedoch zunächst nicht zielstrebig genug ausspielten. So blieb es lange spannend, ehe Dustin Haury in der Nachspielzeit mit seinem 0:2 alles klar machte.

Nun freuen sich alle Wandsetaler auf das Derby gegen den SC Eilbek II, das am Freitag, 13. Oktober um 19.30 Uhr im heimischen Sportpark Hinschenfelde angepfiffen wird.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.