Oddset-Pokal: Glashütte fordert Bramfeld heraus
12.09.2017

Am Dienstag, 12. September wird im Oddset-Pokal das Drittrunden-Duell zwischen dem Glashütter SV (Kreisliga 6) und dem Hansa-Landesligisten Bramfelder SV nachgeholt. Ab 19.30 Uhr rollt an der Poppenbütteler Straße in Norderstedt der Ball. Vor einem knappen Monat, am 15. August, war die Partie bei ihrer ersten Auflage wegen eines Gewitters abgebrochen worden, woraufhin der Hamburger Fußball-Verband sie neu ansetzte.

Die Glashütter sind in der Kreisliga 6 aktuell mit zwölf Zählern auf dem siebten Rang zu finden. Am Sonnabend feierte das Team von GSV-Trainer Peter Roggensack einen 5:0-Kantersieg gegen den FC St. Pauli VI. Dabei trugen sich Kevin Thürwächter (22., 29., 53. Minute) und Kevin Strominski (30., 31.) in die Torschützenliste ein. Damit gewann Roggensacks Team auch sein viertes Liga-Heimspiel ‒ alle bisherigen drei Auftritte in der Fremde gingen allerdings verloren. Die Bramfelder, die zwei Etagen höher in der Hansa-Staffel mit neun Punkten den achten Platz innehaben, kassierten ebenfalls am Sonnabend eine 1:6-Pleite beim VfL Lohbrügge.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.