Bezirksliga Süd: Reserve-Duell zum Auftakt
11.08.2017

Fünf Zweite Herren-Mannschaften kämpfen in der Bezirksliga Süd um Punkte; hinzu kommt noch der FC St. Pauli IV, der als Neuling seine ersten beiden Saisonspiele jeweils mit 4:0 gewann und zurzeit das Klassement anführt. Am Freitag, 11. August kommt es zum Auftakt des dritten Spieltages zum Reserve-Duell zwischen dem TSV Buchholz 08 II und Dersimspor II, das um 19 Uhr in der Otto-Koch-Kampfbahn am Seppenser Mühlenweg angepfiffen wird.

Die Nordheider legten einen guten Start in die Saison hin und holten vier von sechs möglichen Punkten. Nach einem 2:2-Unentschieden gegen den FC Teutonia 05 II gab es am vergangenen Sonntag einen 3:2-Sieg beim Neuling FC Musa. „Es ist bekannt, dass Punkte aus der Ferne eine Rarität bei den 08ern sind. Daher war der Sieg umso wichtiger“, hieß es auf der facebook-Seite der Buchholzer, deren Verantwortliche zudem von einem „verdienten Sieg“ sprachen. Ole Klimek erzielte alle drei Tore für die 08-Reserve, wobei er auch jeweils einen Foul- und einen Handelfmeter verwandelte. Die Dersimspor-Reserve verlor ihre ersten beiden Punktspiele jeweils (1:2 bei SVS Mesopotamien und 0:3 gegen Inter 2000). Dafür erreichte das Team von der Harburger Baererstraße im Holsten-Pokal die Vierte Runde ‒ einem Drittrunden-Freilos und einem 2:1-Sieg nach Verlängerung beim Bostelbeker SV II am Donnerstag der vergangenen Woche (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) sei Dank.

Dagegen verabschiedeten sich die Buchholzer in der Zweiten Runde aus dem Pokalwettbewerb. In der vergangenen Saison gewann dieses Duell jeweils der Gastgeber (die 08-Reserve siegte mit 5:1, Dersimspor II mit 2:1). Auch ihre beiden vorherigen Auftritte in der Nordheide, jeweils noch in der Kreisliga 1, hatte die Dersimspor-Zweite jeweils klar verloren (1:12 und 0:7).

Link: SportNord-Bericht vom 03.08.2017 über den 2:1-Sieg von Dersimspor II beim Bostelbeker SV II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.