Bezirksliga Ost: Nur ein Freitagsspiel
21.04.2017

Wenn alles richtig gut laufen sollte, dann könnten sowohl der TSV Glinde als auch der SC Eilbek noch ein Wörtchen um die Vizemeisterschaft und damit um den möglichen Aufstieg in die Landesliga mitsprechen.

Beide Teams treffen am Freitag, 21. April, um 19:30 Uhr Am Sportplatz aufeinander.
Der TSV liegt derzeit mit 42 Zählern aus 23 Spielen auf dem fünften Tabellenplatz, sechs Zähler hinter dem SC Vier-und Marschlande, der erster Verfolger des Tabellenprimus Rahlstedter SC ist, aber schon eine Partie mehr ausgetragen hat. Durch das 1:0 gegen den ETSV Hamburg im letzten Ligaspiel wahrte Glinde seine Chance, am Ende doch noch nach den Sternen zu greifen.

Der SC Eilbek, einen Platz vor dem TSV Glinde platziert, hat zwei Zähler mehr auf dem Konto, allerdings auch eine Partie mehr absolviert. Nur vier Zähler fehlen nach dem 3:1 gegen den SC Wentorf am 25. Spieltag und dem 1:0 Auswärtssieg im Nachholspiel über Ostern beim FSV Geesthacht (Tor durch Daniel Feuerbach fünf Minuten vor Spielende) auf Platz zwei.






hvp



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.