Aktuell: TSV Uetersen will Reserve melden
16.02.2017

TSV-Team-Manager Uwe Brill.
Definitiv wieder auf dem aufsteigenden Ast befindet sich der Herren-Fußball beim TSV Uetersen. War der Kader des neu formierten Herren-Teams der Rosenstädter im vergangenen Sommer noch sehr eng, hat sich die Personalsituation inzwischen deutlich zum Positiven gewandelt: „Uns stehen mittlerweile so viele Herren-Spieler zur Verfügung, dass wir eine neue Zweite Herren-Mannschaft gegründet haben“, sagte TSV-Team-Manager Uwe Brill, der möchte, dass die neue Zweite Mannschaft schon im Frühjahr außer Konkurrenz am B-Kreisklassen-Spielbetrieb teilnimmt.

„Wir hoffen, dass der Hamburger Fußball-Verband unsere Nachmeldung akzeptiert“, so Brill. Trainiert wird das Team, das hauptsächlich aus Flüchtlingen besteht, von Michael Seemann, der in Personalunion auch Co-Trainer der Ersten Herren bleibt. „Seemann wird in jedem Spiel an der Seitenlinie stehen“, betonte Brill, der stolz feststellte: „Mit Chefcoach Pablo Moreira sowie Seemann und dem im Winter dazu gestoßenen Florian Blaedtke haben wir ein exzellentes Trainerteam.“


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.