Testspiel: Voran-Reserve weiter durchwachsen
16.02.2017

Weiter sehr wechselhaft sind die Testspiel-Ergebnisse des FC Voran Ohe II. Anfang Februar hatte es für den Ost-Bezirksligisten zunächst eine 2:11-Klatsche beim Hansa-Landesligisten VfL Lohbrügge und dann einen 7:0-Kantersige beim TuS Aumühle II (B-Kreisklasse 2) gegeben (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Nun musste sich die Voran-Reserve am Mittwochabend im Testspiel bei der TSV Reinbek (Tabellen-Vierter der A-Kreisklasse 2) mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Dieses Ergebnis sei „gegen engagierte Reinbeker leistungsgerecht“ gewesen, hieß es anschließend auf der facebook-Seite der Oher, die durch einen von Philip Lang verwandelten Strafstoß in Führung gingen (33. Minute). Ayoub Kamal, der erst kurz zuvor eingewechselt worden war, egalisierte an der Theodor-Storm-Straße für die Schlossstädter zum Endstand (80.). Das für Sonntag, 19. Februar geplante Testspiel beim VSG Stapelfeld (Kreisliga 6) wurde abgesagt, wie die Oher Offiziellen ebenfalls via facebook bekanntgaben.

Link: SportNord-Bericht vom 09.02.2017 über den 7:0-Kantersieg des FC Voran Ohe II beim TuS Aumühle II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.