Oberliga: Scholz bedankt sich bei Kindler
09.06.2020

Verlässt den Niendorfer TSV: Torwart Marcel Kindler.
Verlässt den Niendorfer TSV: Torwart Marcel Kindler.
Nachdem die Verantwortlichen des Nord-Regionalligsten FC Eintracht Norderstedt am Dienstagmittag die Verpflichtung von Marcel Kindler bekanntgegeben hatten, verschickte NTSV-Team-Manager Marcus Scholz kurz darauf eine Mitteilung, in der er Kindlers Abschied begründete und ihm alles Gute Wünschte. Hier der Wortlaut der Mitteilung:


„Alles Gute, lieber Marcel!

Nachdem wir uns mit Marin Mandic einvernehmlich auf eine Trennung zum Saisonende hin verständigt haben, wollen wir uns an dieser Stelle auch von Marcel Kindler herzlich verabschieden.
Marcel hatte vor ein paar Wochen seinen Vertrag zwar gerade erst verlängert, trat aber jetzt mit dem Wunsch an uns heran, diesen Vertrag wieder aufzulösen. Nachdem wir uns für die neue Saison mit Tobias Grubba vom Regionalligisten Altona 93 auf der Torwartposition bereits vorausschauend verstärkt hatten, war es angesichts der neuen Herausforderung, die sich Marcel auf dem Weg zum Trainerdasein bei Eintracht Norderstedt bietet, für uns eine Selbstverständlichkeit, Marcel bei diesem Wunsch zu unterstützen.

Wir freuen uns daher abschließend über fünf tolle Jahre mit Marcel, in denen er als Torhüter immer vorangegangen war. Marcel wird uns als Freund und Mannschaftskamerad fehlen. Er war menschlich wie sportlich für alle ein Rückhalt, wie ihn sich jede Mannschaft, jeder Trainer und jeder Verein nur wünschen kann.
Wir wünschen Dir, lieber Marcel, auf dem Weg in die Karriere nach der aktiven sportlichen Karriere daher nur das Allerbeste! Fürs Erste, dass sich Dein Wunsch nach vielen freien Wochenenden für die Familie auch erfüllt! Zudem wissen wir, wenn Du nur einen Bruchteil Deines bisherigen Engagements, Deiner Loyalität und Deiner Vorbildfunktion dabei mit einbringen kannst, wirst Du für alle stets eine unbezahlbare Bereicherung sein.

Für uns warst Du es allemal!

Und: Es wäre uns eine Freude, wenn sich Deine Wege noch mal (gern auch sehr bald) mit unseren kreuzen. Und wie schon persönlich mitgeteilt: Die Türen des Niendorfer TSV stehen für Dich immer offen...
Im Namen der gesamten Ligamannschaft, des „Team Niendorf“ und des NTSV,

Marcus Scholz“



[SportNord]
© ErFuba GmbH 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH