Oberliga: Tunjic verstärkt 93-Trainerteam
11.06.2019


Genau zehn Jahre ist es nun her, dass Jürgen Tunjic (44) die Adolf-Jäger-Kampfbahn, auf der er vom Januar 2005 bis zum Juni 2009 für Altona 93 auf Torejagd gegangen war, verließ. Nun kehrt der Kroate zum Traditionsverein zurück: Wie 93-Pressesprecher Andreas Sude am Dienstag in einer Pressemitteilung bekanntgab, verstärkt er in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord das „Team ums Team“ als Athletik- und Individualtrainer.

Der frühere Stürmer sei für 93-Chefcoach Berkan Algan (42) sowie Manager Andreas Klobedanz (55) „die absolute Wunschpersonalie für diese Aufgabe“ gewesen, hieß es in der Mitteilung, in der „Klobe“ wie folgt zitiert wurde: „Jürgen wird dem jungen Team mit seiner Erfahrung und seiner natürlichen Autorität – gepaart mit der engen Vertrautheit zum Trainer – zusätzliche Impulse verleihen.“ Nach seinem Spielerengagement bei den Altonaern war Tunjic noch für den TuS Germania Schnelsen, FC Eintracht Norderstedt, FC Elmshorn, SV Lurup und FC Bergedorf 85 auf Torejagd gegangen, ehe er seine Karriere 2016 beendete.



[SportNord]
© ErFuba GmbH 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH