Hallenturnier: Sportfreunde-Cup als Vorturnier
11.01.2019

Als Sitz-Fußballer betätigt sich hier Sportfreunde-Akteur Jan-Martin Heimann.
Als Sitz-Fußballer betätigt sich hier Sportfreunde-Akteur Jan-Martin Heimann.
Wie schon vor Jahresfrist, so findet auch in diesem Winter einen Tag vor dem großen „Restaurant Mühlenstein-Cup“ des Wedeler TSV das Hallenturnier der Sportfreunde Holm, deren erste Herren eine Spielgemeinschaft mit dem TSV bilden, statt. Beim „2. Sportfreunde Holm Hallen-Cup“ rollt von 19 Uhr bis etwa 23 Uhr in der Sporthalle an der Wedeler Bergstraße der Ball. Dabei treffen sieben Teams im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ aufeinander, so dass es insgesamt 21 Partien gibt.

„Es war nicht einfach, ein Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen“, sagte Kai Seeliger, der bei den Sportfreunden seit Jahresbeginn federführend in einem Trainer-Quartett ist (SportNord berichtete), mit Verweis darauf, dass „zahlreiche Teams absagten“. So mussten unter anderem Rasensport Uetersen III (A-Kreisklasse 5) und der SC Cosmos Wedel III (B-Kreisklasse 3), der dem Turnier als weiterer Lokalmatador gut zu Gesicht gestanden hätte, passen. Der Nachbar TSV Holm (A-Kreisklasse 5), dessen Offizielle vor Jahresfrist verzichtet hatten, bekam dieses Mal keine Einladung mehr.

Die Sportfreunde selbst stellen zwei Mannschaften, wobei für ihr „Team A“ vornehmlich die erfahreneren Liga-Spieler kicken werden, während das „Team B“ überwiegend aus jüngeren Kickern besteht. Vor Jahresfrist hatten die 1. A-Junioren der Sportfreunde mit der optimalen Ausbeute von 18 Punkten einen „Heimsieg“ gefeiert (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).


Teilnehmer (Modus „Jeder gegen Jeden“):

Sportfreunde Holm „Team A“ (B-Kreisklasse 3, Gastgeber)
Sportfreunde Holm „Team B“ (B-Kreisklasse 3, Gastgeber)
Moorreger SV II (B-Kreisklasse 3)
Heidgrabener SV 1. A-Jugend (A-Junioren-Kreisklasse)
SV Lieth 1. A-Jugend (A-Junioren-Bezirksliga)
SV Lohkamp II (A-Kreisklasse 6)
FC Elbeflock (Freizeit-Team)



[SportNord]
© ErFuba GmbH 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ErFuba GmbH