Hauptmenü / Herren
Home
Aufstiegsrunde
Pokal
Tabellen
Liveticker
Schiedsrichter
Testspiele
Vereine
Fotogalerie
Forum
Börse
Kontakt
Archiv (1986-2014)
Tippspiel
SportNord-Service
SportNord-Shop

SportNord
     Hamburg
     Hamburg-Frauen
     Hamburg-Jugend
     Schleswig-Holstein

Überregional
Hannover kassiert zweite Testspiel-Niederlage
Nchster Sieg fr Hoffenheim
Medien: Daimler will sich mit 20 Millionen Euro am VfB beteiligen
Strmerikone Drogba kehrt zum FC Chelsea zurck
FIFA verhngt Strafe gegen argentinischen Verband
Mainz 05 gewinnt letzten Test vor Europa-League-Qualifikation
Bereitgestellt von Kickwelt.de
Login
  Name:
  Passwort:
 
Mitglied werden
Suche
  Suchbegriff eingeben:
  
  





Hamburg-Herren
SportNord-Aktuell  
 
 
15.05.2013
Kreisliga 2: Nikola Tesla wtend auf den FCA

Am Mittwoch, 15. Mai sollten in der Kreisliga 2 eigentlich noch einmal die beiden Titelanwrter antreten: Fr den FC St. Pauli III steht ein Nachholspiel beim SC Teutonia 10 II an und der FK Nikola Tesla sollte den FC Alsterbrder empfangen. Doch bereits am Montag teilten die Verantwortlichen von Alsterbrder mit, dass sie an der Wichmannstrae nicht antreten werden, wodurch Nikola Tesla nur zu einem kampflosen 3:0-Sieg kommt.

Dadurch liegt die St. Pauli-Dritte nun zwar drei Punkte hinter Nikola Tesla, hat aber eine um sieben Treffer bessere Tordifferenz und muss deshalb jetzt nur noch beim Drittletzten Teutonia 10 II gewinnen (Anpfiff: 19 Uhr an der Max-Brauer-Allee), egal wie hoch, um sich den Titel und den Direkt-Aufstieg in die Bezirksliga zu sichern. Eugen Helmel, Spielertrainer von Nikola Tesla, ist darber sehr emprt und klagte gegenber SportNord: Das ist etwas Unfassbares. Wir haben zwar noch einmal mit den Verantwortlichen des FC Alsterbrder gesprochen und alles versucht aber der FCA wird am Mittwoch nicht antreten! Als Begrndung wurde mir mitgeteilt, dass sie keine sportlich wettbewerbsfhige Mannschaft auf die Beine bekommen wrden und es unfair gegenber St. Pauli wre, wenn sie mit einer zusammengewrfelten Gurkentruppe gegen uns antreten.

Helmel, der lange Jahre hherklassig aktiv war, stellte unmissverstndlich klar: In meinen Augen ist dieses Verhalten hchst unsportlich. Durch die Aussagen des FCA-Vorstandes habe ich den Eindruck, dass sie uns den Aufstieg nicht gnnen und St. Pauli zum Meistertitel verhelfen wollen. Erst tritt der SC Hamm 02 nicht an und jetzt das das ist eine bodenlose Frechheit und grenzt an Wettbewerbsverzerrung! Vesko Makocevic, Trainer der Reserve von Nikola Tesla (Kreisklasse 6), erhob sogar noch schwerere Vorwrfe: Es gab einen Vorstandsbeschluss des FC Alsterbrder, am Mittwoch zum Punktspiel bei uns nicht anzutreten. Dieser Beschluss ist aus unserer Sicht vor allem deshalb nicht nachzuvollziehen, weil beim FC Alsterbrder gengend Spieler bereit wren, am Mittwoch zu spielen jedoch schlichtweg nicht spielen drfen, da der Vorstand ihnen dies untersagt!

Diese Vorwrfe sind hanebchen, betonte Steffen Lercara, Liga-Obmann des FC Alsterbrder, als er von SportNord am Dienstag mit den Aussagen von Makocevic und Helmel konfrontiert wurde. Fakt ist: Wir haben leider einfach keine Spieler mehr, um ein spielfhiges Team zusammenzubekommen. Und aus unserer Zweiten Herren-Mannschaft drfen wir aufgrund der an den letzten Spieltagen geltenden Festspiel-Regelung auch nicht mehr beliebig viele Spieler nach oben ziehen. Wir haben wirklich alles versucht aber sieben Spieler sind verletzt und deshalb standen uns schon am Sonntag nur fnf Akteure der eigentlichen Liga-Mannschaft zur Verfgung. Fr das Spiel gegen den SV Vahdet Hamburg haben wir dann soeben noch zehn Spieler zusammenbekommen, weil wir einige Akteure reaktiviert haben aber das war fr den Dienstagabend leider nicht mglich!

Lercara beteuerte: Es geht leider nicht mehr, wir sind einfach auf ... Der FC Alsterbrder durchlebt momentan eine wirklich schwere Phase, viele Spieler sind in den letzten Wochen ausgeschieden, was man auch an unseren jngsten Ergebnissen sehen kann. Wir mssen jetzt zusehen, dass wir fr die kommende Saison irgendwie eine neue Mannschaft zusammenbekommen und haben die Verantwortlichen von Nikola Tesla bei einem Telefongesprch auch ber unsere Probleme unterrichtet! Dass sich Helmel und Makocevic dennoch mit derartigen Aussagen an die ffentlichkeit wandten, empfindet Lercara als bedauerlich. Dass in einem anderen Online-Medium die von den Tesla-Verantwortlichen erhobenen Vorwrfe am spten Montagnachmittag verffentlicht wurden, ohne dazu eine Stellungnahme vom FCA einzuholen, stufte Lercara als unserisen Journalismus ein.

(JSp)


[SportNord]

 
   
 

Kommentare zum Artikel:
- Traurig (yugo1977 16.05.2013 01:22)
- RE: Aussagen Alsterbrder (porto 15.05.2013 20:44)
- RE: Aussagen Alsterbrder (sportfreundhh 15.05.2013 20:12)
und 7 weitere Kommentare




zurück
Druckversion
 
Werbung

Facebook
Werbung
 Impressum |  Nutzungsbedingungen |  Datenschutzerklärung |  © 2014 ErFuba GmbH